5. IBN Grundausbildung von 23. bis 27.04.2018

In Ausbildung

Als Termin für den nächsten Grundausbildungslehrgang für Integritätsbeauftragte wurde die Woche von 23. bis 27. April 2018 fixiert.

Im Rahmen der einwöchigen Ausbildung wird wieder der schon bewährte Mix aus theoretischen und praktischen Kursinhalten angeboten. Am Lehrplan stehen folgende Unterrichtsmodule: Das Phänomen Korruption, Korruptionsprävention, Compliance, Risikomanagement für die öffentliche Verwaltung in Bezug auf Korruptionsrisiken, Korruptionsstrafrecht, Dienst- und Organisationsrecht, Wertemanagement, der Operative Dienst des BAK sowie die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft.

Die bei dem Ausbildungskurs in Stegersbach anfallenden Kosten für die externen Vortragenden sowie die Nächtigung und Verpflegung der Teilnehmer/innen werden wieder vom Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK), im Rahmen eines EU kofinanzierten Projektes, übernommen.

Wenn Sie mehr über diesen Lehrgang erfahren möchten, kontaktieren Sie uns einfach unter BMI-IV-BAK-2-IBN@bak.gv.at.

Das könnte Sie auch interessieren

Infos zum IBN-Award 2018

Wissenswertes zum 1. IBN-Award Der heuer erstmalig im Rahmen des Integritätsbeauftragten-Netzwerks (IBN) verliehene Award soll zum einen die mit der

Weiterlesen...

IBN-Award 2018: Beitrag des BMLV

Verhaltenskodex des BMLV, Evaluierung und Neuerstellung Im Zuge des Korruptionsstrafrechtsänderungsgesetzes 2012 erarbeitete die Abteilung Disziplinar- & Beschwerdewesen im Jahr 2013

Weiterlesen...

IBN-Award 2018: Beitrag des BMF

Governance – Risk – Compliance – Management (GRC-Management) im BMF Im Rahmen einer tiefgreifenden Verwaltungsreform wurde im Finanzministerium die Aufbau-

Weiterlesen...

Mobiles Menü