Nächstes IBN Follow Up-Treffen am 15.3.2018

In Compliance, Veranstaltungen

Am 15. März 2018 findet im Festsaal des BAK ein IBN Follow Up-Treffen zum Thema „Kommunikationsmaßnahmen in einer Compliance-Organisation“ statt.

Beim ersten Treffen im Rahmen des Integritätsbeauftragten-Netzwerkes des Jahres 2018 wird der Fokus auf einen oft unterrepräsentierten, aber überaus wichtigen Bereich für wirkungsvolles Integritäts- und Compliance-Management gerichtet:

die Kommunikation.

Mit welchen Botschaften, über welche Kanäle und mit welchen Medien sollten Integritäts- und Compliance-Verantwortliche mit den Bediensteten, aber auch mit externen Stakeholdern kommunizieren? Wie kann durch effektive Kommunikationsmaßnahmen Schaden von der Organisation und den Mitarbeitern/innen abgewendet werden, wenn es einmal zu einem Compliance-Verstoß gekommen ist?

Zur Beschäftigung mit diesen Fragen wird Frau Mag.a (FH) Silvia Pehamberger – AL-Stv. in der IR des BMBWF – den ersten Impulsvortrag gestalten. Silvia Pehamberger hat sich im Rahmen einer Forschungsarbeit mit dem Thema Compliance und Kommunikation vertiefend auseinandergesetzt und präsentiert uns beim Treffen ihre diesbezüglichen Ergebnisse.

Viele Compliance-Verstöße haben das Potenzial für eine Organisation zur Krise zu werden. Speziell massenmedial wirksame Vorfälle stellen die Verantwortlichen vor große Herausforderungen. Wir freuen uns, dass es für den zweiten Impulsvortrag des Tages gelungen ist, den Unternehmenssprecher und Leiter der Pressestelle der Flughafen Wien AG, Herrn Peter Kleemann, zu gewinnen. Er wird uns dabei einen Bericht aus der Praxis über die umfangreichen Krisenkommunikationsmaßnahmen am Flughafen Wien geben.

Auf die Impulsvorträge folgen, wie schon bei den letzten Treffen, verschiedene praxisnahe Gruppenarbeiten mit anschließenden Ergebnisdiskussionen.

Das Organisationsteam freut sich auf das Wiedersehen und die spannenden Diskussionen mit den bis dato mehr als 30 angemeldeten Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Das könnte Sie auch interessieren

Das Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort gewinnt den 1. IBN-Award

Am 3.10.2018 wurde in Graz der Gewinner dieses neuen Bewerbes zur Auszeichnung von besonderen Leistungen im Bereich der Integritätsförderung

Weiterlesen...

Infos zum IBN-Award 2018

Wissenswertes zum 1. IBN-Award Der heuer erstmalig im Rahmen des Integritätsbeauftragten-Netzwerks (IBN) verliehene Award soll zum einen die mit der

Weiterlesen...

IBN-Award 2018: Beitrag des BMLV

Verhaltenskodex des BMLV, Evaluierung und Neuerstellung Im Zuge des Korruptionsstrafrechtsänderungsgesetzes 2012 erarbeitete die Abteilung Disziplinar- & Beschwerdewesen im Jahr 2013

Weiterlesen...

Mobiles Menü