7. IBN-Grundausbildung von 25. bis 29.11.2019

In Allgemein, Ausbildung, Compliance, Lehrgang, Videos

Als Termin für den nächsten Grundausbildungslehrgang für Integritätsbeauftragte wurde die Woche von 25. bis 29. November 2019 fixiert.

Aufgrund der großen Nachfrage bietet das BAK im Jahr 2019 einen zweiten Grundausbildungslehrgang für Integritätsbeauftragte an. Im Rahmen der einwöchigen Ausbildung wird es wieder den schon bewährten Mix aus theoretischen und praktischen Kursinhalten geben. Am Lehrplan stehen folgende Unterrichtsmodule: Das Phänomen Korruption, Korruptionsprävention, Compliance, Risikomanagement für die öffentliche Verwaltung in Bezug auf Korruptionsrisiken, Korruptionsstrafrecht, Dienst- und Organisationsrecht, Wertemanagement  sowie die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft.

Die bei dem Ausbildungskurs in Stegersbach anfallenden Kosten für die externen Vortragenden sowie die Nächtigung und Verpflegung der Teilnehmer/innen werden wieder vom Bundesamt zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung (BAK), im Rahmen eines EU kofinanzierten Projektes, übernommen.

Wenn Sie mehr über diesen Lehrgang erfahren möchten, kontaktieren Sie uns einfach unter BMI-III-BAK-2-IBN@bak.gv.at.

Das könnte Sie auch interessieren

Bericht zum IBN Jahrestreffen in Linz

Integritätsbeauftragte aus ganz Österreich trafen sich in Linz zum Informations- und Erfahrungsaustausch.Am 10. und 11.10.2019 fand das vom BAK

Weiterlesen...

A1 Telekom Austria Group gewinnt den IBN-Award 2019

Im Rahmen des Integritätsbeauftragten-Netzwerkes (IBN) wurde heuer zum zweiten Mal ein Award für besondere Leistungen in den Bereichen Integritätsförderung,

Weiterlesen...

IBN-Award 2019 – Beitrag Bundeskanzleramt

Das Compliance-Management des Bundeskanzleramts beehrt sich, die In-House-Schulungen des Bundeskanzleramts in Kooperation mit der Verwaltungsakademie zur Korruptionsprävention zu nominieren.

Weiterlesen...

Mobiles Menü