Teil 1: Was bedeutet Korruption?

In Bewusstseinsbildung, Videos

Im ersten Teil der diese Woche beginnenden Serie von verschiedenen Filmsequenzen zu den Themen Korruption und Korruptionsprävention werden Definitionen zum Phänomen Korruption präsentiert.

Die Bildung von Problembewusstsein in Bezug auf die Folgen von Korruption sowie eine entsprechende Sensibilisierung für die mit integrem Handeln verbundenen Vorteile bilden das Fundament jeder nachhaltigen Korruptionsprävention und Integritätsförderung. Zur Unterstützung der dazu erforderlichen Informations- und Aufklärungsmaßnahmen empfiehlt sich der verstärkte Einsatz neuer Medien und Kommunikationsmittel.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachlese zum 12. Anti-Korruptionstag

Der Anti-Korruptionstag als wichtiger Schritt zur Umsetzung der Nationalen Anti-Korruptionsstrategie Zum bereits 12. Anti-Korruptions-Tag des Bundesamtes zur Korruptionsprävention und Korruptionsbekämpfung

Weiterlesen...

16 neue IBN-Mitglieder nach dem 5. Grundausbildungslehrgang

Am 23. April durfte das BAK insgesamt 16 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur mittlerweile 5. Grundausbildung für Integritätsbeauftragte in Stegersbach

Weiterlesen...

Schwerpunkt Kommunikation

Am 15.März 2018 trafen sich Integritätsbeauftragte aus ganz Österreich beim  4. IBN-Follow Up-Treffen im BAK und erörterten gemeinsam Wege

Weiterlesen...

Mobiles Menü